Trockentauchen noch in der Hauptsaison lernen:

Der Trend zum Trockentauchen ist ungebrochen. Trockentauchen ist nicht schwieriger als Nasstauchen, aber ungleich komfortabler und wärmer

Im Kurs Trockentauchen wird die Auswahl, Benutzung und Pflege von Trockentauchanzügen vermittelt. Diese Information helfen sehr bei der Auswahl des ersten Trockentauchanzugs.

Ein Schwerpunkt ist das Kennenlernen von verschiedenen Anzugstypen, -Materialien und Zusatzausrüstung und den jeweiligen Vor- und Nachteile.

 

In den Praxistauchgängen wird die korrekte Benutzung des eigenen Trockentauchanzugs geübt: Vorbereitung, Gewichtsmenge und -verteilung und Tarierung mit Anzug.

Besonders bei tiefen Tauchgängen und in der kalten Jahreszeit bietet das Trockentauchen besonderen Komfort. In mollig warmen Unterziehern machen auch längere Tauchgänge bei 4°C Spaß.

 

Am Donnerstag, den 17.01.2019 beginnt der Kurs um 19 Uhr mit der Theorie. Die Praxisausbildung findet nach Absprache statt. Bis zur Praxisausbildung sollte ein Trockentauchanzug vorhanden sein.

 Theorie:

  • Donnerstag, 17.01.19, 19 Uhr
  • Vereinsheim TKL, Bendenstr., Kamp-Lintfort; Rossenrayer See

 Praxis: 

  • nach Absprache, in einem Vereinssee

 Preis:

  • Jugendliche: 35€
  • Erwachsene: 50€
  • Externe (nur Erwachsene, Versicherungsnachweis): 89€

Anmeldung/Ansprechpartner:

  • Marina Kunz, 0152 28614415, stellv.jugendleiterin@taucher-kali.de

Leistungen:

  • mindestens 2 Praxiseinheiten
  • Brevet-Karte
  • Einkleber Taucherpass

Voraussetzungen:

  • 14 Jahre
  • OWD
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Eigene Tauchausrüstung
  • Eigenen Trockentauchanzug
  • Ggf. Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • Logbuch mitbringen

Geschäftsstelle

Christine Utermöhlen

Tel.: 02841/ 9813076

E-Mail: info@taucher-kali.de

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.